Freizeitpark Toverland veröffentlicht eigene App

Freizeitpark Toverland veröffentlicht eigene App

Toverland präsentiert heute eine App für die Besucher des Freizeitparks. Die Toverland-App enthält unter anderem einen Parkplan des Freizeitparks mit vielen Informationen, wie etwa den Öffnungs- und Wartezeiten der Attraktionen, Showzeiten, Ess- und Trinkgelegenheiten und Shops. Außerdem können die Besucher über die App Tickets bestellen. Die App ist auf Niederländisch und Deutsch erhältlich und kann über den App Store und Google Play gedownloadet werden.

„Mit dieser App können wir unsere Besucher noch besser über Ihren Tag im Toverland informieren“, erklärt Bart Jaspers, Marketing Manager. „ Hierdurch verpassen Sie nichts mehr und können den Tag optimal genießen.“ Ein großer Vorteil der App ist die Verteilung der Besucher über den Park.

Der Parkplan kann mit verschieden Kategorien gefiltert werden, wie etwa den Attraktionen, Entertainment oder den Toiletten. Diese Informationen können auch in einer übersichtlichen Liste angezeigt werden. Besondere Aktivitäten und Veranstaltungen können auch zum jeweiligen Zeitpunkt in der Toverland-App gefunden werden. So können die Besucher nun etwa sehen, welche Halloween-Aktivitäten geplant sind.

Info
Über die Info Seite der App können Besucher ganz einfach die vielgestellten Fragen finden oder Kontakt mit dem Toverland aufnehmen. Auch das „Veilig samen Uit“ – Protokoll für einen sicheren Ausflug ist hier zu finden, wobei alle Regelungen angezeigt werden, um das Corona Virus zu bekämpfen.

Die App wurde sowohl für iOS, als auch Android entwickelt und ist für Smartphones optimalisiert. Um die Toverland-App zu aktualisieren, benötigen die Nutzer eine Internetverbindung. Bei den Restaurants im Freizeitpark ist kostenloses WLAN erhältlich. In der Zukunft sollen noch mehr Funktionen zu der Toverland-App hinzugefügt werden.

Tags: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.