Rückblick 2020 2,9 Millionen Besucher im Freizeitpark Efteling

Rückblick 2020 2,9 Millionen Besucher im Freizeitpark Efteling

2020 war Efteling insgesamt 14 Wochen lang geschlossen und viele bereits gebuchte Übernachtungen in den zum Freizeitpark gehörenden Hotels und Ferienparks mussten storniert werden. Im Sommer und Herbst konnte Efteling seine Pforten öffnen – unter Berücksichtigung besonderer Corona-Maßnahmen und der Einhaltung einer maximalen Besucherzahl pro Tag. Das Ergebnis: Insgesamt 2,9 Millionen Besucher schritten im vergangenen Jahr durch das Eingangstor. Drei Prozent davon kamen aus Deutschland. 

Unter dem Einfluss der Pandemie sanken die Unternehmensumsätze um 38,3 Prozent auf 140 Millionen Euro. Efteling beendete das Jahr 2020 demnach mit einem Verlust von 14,5 Millionen Euro. Viele kostensenkende Maßnahmen wurden ergriffen, um die Verluste zu begrenzen und den Fortbestand des Freizeitparks zu sichern. Vorstandsvorsitzender Fons Jurgens erläutert: „Corona hat uns dazu gezwungen, mächtig auf die Bremse zu treten. Aber wir sehen, dass die Maßnahmen einen positiven Effekt hatten. Die Besucherzahlen, die wir trotz der Schließung erreicht haben, sind gar nicht schlecht. Ich bin stolz auf die hohe Gästebewertung von 8,4 für den Park und auf unsere engagierten, belastbaren Mitarbeiter. Die schwierige Zeit hat ihnen viel abverlangt. Unter anderem dank der Kurzarbeiter-Regelung der niederländischen Regierung, unserer Förderer und dem Anteilseigner Stichting Natuurpark de Efteling können wir vorsichtig optimistisch in die Zukunft blicken. 2020 war das schlechteste Jahr in der Parkgeschichte, aber wir haben eine gesunde finanzielle Basis aufgebaut, aus der wir nun schöpfen. Wir hoffen jetzt darauf, ab dem 11. Mai wieder öffnen zu können, wenn die Lage es zulässt.“ 

Höhepunkte 2020

Trotz allem kann Efteling auf einige Highlights im vergangenen Jahr zurückblicken. So öffnete am 20. Juni 2020 die Familienachterbahn Max & Moritz: eine Doppelachterbahn, die den beiden Lausbuben aus Wilhelm Buschs Bildergeschichte gewidmet ist.Das traditionelleWinter Efteling hatte bis zur pandemiebedingten Schließung ebenfalls eine Neuheit zu bieten. Auf dem Areal Warme Winter Weide konnten die Besucher winterliche Snacks, heiße Getränke und musikalisches Entertainment genießen. 

Tags: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.